BMX- Große Erfolge im Norddeutschen Fahrerfeld!

Bei schönsten Sommertemperaturen startete in der Lüneburger Heide die Nordcup Saison am 6. Mai! Viele Zevener Sportler waren mit ihren Familien angereist. Der BMX Bunch Zeven rottete sich an der zweiten Kurve schnell zusammen. Die Wettkampfstrecke zeigte sich von ihrer besten Seite und fast 300 BMX‘er mit der Heimat zwischen Kassel und Flensburg gaben sich die Ehre.

Bei den Anfängern kamen in den Halbfinalen John Reimann auf 6, Noah Böttcher auf einen großartigen ersten Platz, Paul Pflug auf 8, wie auch Christian Fuchs. In der erfahrenen Lizenzklasse dann Jona Adam auf 7, Pascal Fuhler ebenfalls Platz 7, Jerome Adam auf 5, und Noah Adam auf Rang 2. in den Final geholfen bei den Anfängern John Mende auf 5, Noah Böttcher auf Platz 1 als Gewinner deren Klasse und Felix Fitschen auf 5, Oli Anders auf 8, Nils Klindworth Rang 6. Fabi Fuchs ganz stark im Finale als Sieger! Kevin Wiencke leider durch sturz auf Rang 8! In der Lizenzklasse dann Jonas Soltow großartig auf Platz 4 und nur Adam trotz einer langen Verletzungspause in seiner schweren Klasse auf einem dritten Platz und somit noch auf dem Treppchen! Leon Rieschik auf Platz 6 in der 17+! Ebenfalls in einem starken Fahrerfeld! Geförderter Nachwuchs und erfahrene BMX‘er geben sich mittlerweile beim FunSports Zeven e.V. die Klinke in die Hand! Im April  soll die Wettkampfstrecke in Zeven Aspe komplett fertig gestellt sein und auf diesem Wege noch mehr Nachwuchs und auch der BMX Leistungssport gefördert werden! Weitere Infos unter funsports-zeven.de

Bild könnte enthalten: Himmel, im Freien, Natur und Wasser
Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien
Bild könnte enthalten: 8 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen, Sonnenbrille und im Freien
Bild könnte enthalten: Fahrrad und im Freien

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>