Welche BMX-Rad-Größe !!!

Dies sind die Kriterien:

Die meisten Hersteller bieten neben den Freestylebikes, die natürlich nicht optimal sind, Race-
BMX in den Kategorien:
Micro oder Micro Mini, Mini, Junior, Expert und Pro (teilweise auch in XL und sogar XXL) an.
Etwas außer der Reihe tanzt der Cruiser, da er statt der üblichen 20″ 24″-Laufräder hat.
Das Micro:
Das kleinste Race-BMX mit einer
Oberrohrlänge von ca. 16″ ist für
Kids bis 1.10m.
Das Mini:
Das Mini ist mit seiner
Oberrohrlänge von ca.17″-17,5″ für
eine Körpergröße bis 1,30m
geeignet.
Das Junior:
Bis einer zu Körpergröße von ca.
1,50 ist das Junior (Oberrohrlänge
bis ca.18,5″) ideal.
PDF wurde mit FinePrint pdfFactory Pro-Prüfversion erstellt. www.context-gmbh.de
Welches ist das richtige Race-Bike für mich?
Das Expert:
Das Expert (Oberrohrlänge bis 20″)
ist für die Großen bis ca.1,65m.
Das Pro:
Das Pro (XL/XXL) ist mit seiner
Oberrohrlänge von bis über 21″ das
größte Race-BMX mit
20″Laufrädern.
Der Cruiser:
Den Cruiser gibt es meist als
Pro, aber auch als Expert und
Junior. Die Größen sind analog
zu den 20″ BMX-Bikes.

Größe
Rahmengröße
Oberrohrlänge
Vorbau
Lenker-Erhebung
Lenkerbreite
Kurbelarmlänge
Übersetzung
< 130cm
Micro-Mini
40-43cm
Mini
3-6cm
51-57cm
145-155mm
39-41×18
130-145cm
Mini
43-45cm
Mini-Mini XL
5-9cm
56-63cm
150-160mm
40-41×18
135-150cm
Junior
45-48cm
Mini XL –Pro
7,5-13cm
65-69cm
155-165mm
39-41×17
145-165cm
Expert
48-50cm
Pro
13-18cm
65-69cm
165-175mm
41-43×17
155-175cm
Pro
50-52cm
Pro-Pro XL
18-20cm
69-71cm
175-180mm
41-43×17
170-180cm
Pro XL
> 52cm
Pro XL
> 22cm
> 71cm
180-185mm
43-44-16
> 180cm
Pro XXL
> 53cm
Pro XXL
> 22cm
>72cm
185mm
44-16 ff.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>