Umzug in die Schützenhalle geht weiter…

…am kommenden Sonntag ( 9.August ) um 9 Uhr wieder in Offensen bei Scheune Borchers treffen, um den Rest der Rampen in die Schützenhalle zu bringen! …bitte kommt, wenn Ihr irgendwie die Zeit aufbringen könnt’, um mit anzupacken!!!

Zumindest….

….nicht beim BMX, was den Spaß am letzten Sa in Aspe anging. Beim BMX war trotz unserer Drainage größtenteils “Land unter” und somit nich wirklich was möglich bzw. nicht wirklich fahrbar.

Und so waren wir dann am Sa zu viert beim MTB, die allen Widrigkeiten des Wetters und des Trails trotzten

Die Strecke vom Sa mußte man sich in etwa durchgängig so vorstellen:

Dazu Dauerregen; das Wasser kam uns sturzbachartig auf den Bunkeranstiegen entgegen, entsprechend lose warn se, und so ziemlich hinter jeder Bunkerabfahrt lauerte n Matschloch darauf, das man sich packt. Also war gemäßigtes Tempo und Durchkommen angesagt.

Und das sah dann in etwa so aus:

Hendrik wollte noch die Tour schaun, mußte früher los und kam leider damit nich mehr aufs “Matsch- Bunker- Trail- Bezwinger- foto” und die “Fotografin” natürlich auch nich.

Tja, völlig durchnäßt und “eingeschlammt” aber zufrieden.

Das wars zu berichten, und wer jetzt Lust bekommen hat, der Streckenzustand ist sicherlich noch n pa Tage so

…Umzug!

umzug

…das Wetter am Samstag war sehr regnerisch und leider konnte man in Zeven-Aspe
keinen Spaß haben!

Dafür wurden aber am Sonntag die ersten Rampenteile in die Schützenhalle gebracht…
H.J. Dankers mit langem Anhänger, Matze, Stefan, Patrick, Ray, Maik und Leon haben
Gas gegeben!

Bald dann also den Rest…;-)