TRAININGSLAGER IN LEOPOLDSHÖHE MIT BUNDESTRAINER FLORIAN LUDEWIG & BUNDESTRAINER a.D. MARCO ULRICH

Der Förderverein BMX Nord e.V. richtet am 08. Oktober 2017 in Leopoldshöhe ein Trainingslager unter der Leitung von Florian Ludewig und Marco Ulrich aus.
Das Trainingsangebot richtet sich ausschließlich an BMX Sportler mit BDR Lizenz.
Mit diesem Trainingslager möchten wir zugleich der BMX Szene unseren Förderverein “persönlich” vorstellen, Projekte, Wege und Ziele – hiermit jedermann (!) einladen, uns zu unterstützen, sei es aktiv im Rahmen einer Mitgliedschaft/Vorstandsarbeit, sei es auch nur durch Wohlwollen und Sympathie.
Wir wollen mit Euch während des Tages konstruktiv, freundschaftlich und uneingeschränkt positiv diskutieren:

– Wo steht unser norddeutscher BMX Leistungssport?
– Was fehlt unserem Leistungssport?
– Was muss getan werden
– und was hiervon kann mittel- und langfristig – wie – erreicht werden?

Wir wollen nicht über Fehler, Versäumnisse, Posten und Personen – über Eitelkeiten reden.
Das interessiert uns nicht!
Wir wollen über BMX Sport Projekte, die Wege -die Ziele – notwendige Synergien, über kleine und große norddeutsche BMX Träume sprechen, die wir (möglichst gemeinsam mit Euch) angehen und realisieren möchten.
Der TUS Leopoldshöhe stellt bei dieser Gelegenheit zugleich seine stark modifizierte BMX Bahn vor, die jetzt das BDR A-Bahn Prädikat erhalten soll, womit fortan eine weitere norddeutsche Bahn auch für BMX Veranstaltungen des BDR und der UCI zur Verfügung stehen wird.
Was für eine tolle Sache!
Wir bedanken uns dort sehr für die vollkommen unkomplizierte Gastfreundschaft.
Besonders freuen wir uns auch darüber, dass wir auch unseren Bundestrainer Florian Ludewig trotz übervollem Terminkalender sofort für dieses Trainingslager gewinnen konnten. Der Bundestrainer wird gemeinsam mit Marco Ulrich an diesem Tage zwei Trainingseinheiten mit unseren Lizenzsportlern leiten.
Danke Flo!
WO: BMX Bahn in Leopoldshöhe, (hinter der) Schulstraße
WANN: Am Sonntag den 08. Oktober 2017 um 11.00 Uhr; Dauer bis ca. 16.00 Uhr
WER: Das Trainingslager richtet sich ausschließlich an BMX Sportler mit BDR Lizenz, dies aus dem gesamten Nordcup Gebiet (und wenn sich der ein oder andere süddeutsche Sportfreund zu uns verirrt? Dann freuen wir uns tatsächlich sehr!)
WIEVIEL €: Null
WIE: Es finden zwei Trainingseinheiten zu je 2 Stunden statt, dies unterbrochen von einer ca. einstündigen Pause.
Diese Pause möchten wir für Gespräche mit Euch nutzen.
Um ca.16.00 Uhr werden wir uns dann alle gemeinsam wieder auf den Heimweg machen, dies (so hoffen wir) mit vielen neuen Trainingsimpulsen, neuen guten Gedanken & vielen neuen BMX Projektideen.

WIR BITTEN SEHR HÖFLICH UM EINE FORMLOSE ANMELDUNG EINES JEDEN SPORTLERS UNTER ANGABE VON NAME; ALTER UND VEREIN BIS ZUM 22. SEPTEMBER 2017 AN:
E-MAIL: Maik@puschertundkruse.com

Los jetzt!
Füllt die BAHN zum TRAINING!
Wir freuen uns auf Euch!

Maik Puschert
für den Förderverein BMX Nord e.V.
https://www.facebook.com/foerdervereinbmxnordev/
http://fvbmxnord.de/